Unser neues Projekt – Teil 4

Wie man an diesem Zimmer schön sehen kann – es gibt keine „schlechten“ Räume.
Dieser Raum ist das Durchgangszimmer das vom Haupthaus in den Seitenflügel führt und es ist relativ dunkel, da die Sonne nicht direkt hereinscheint.

Online-02.2016-4

Es hat ein in die Ecke geklemmtes Fenster und eine Tür in der gleichen Größe, was unproportioniert wirkt, anders aber nicht möglich ist, da die Räume im Seitenflügel nicht so hoch sind.

Online-03.2016-29

Auf jeden Fall habe ich mir viele Gedanken über diesen Raum gemacht – darüber wie er genutzt werden kann und wie ich es erreiche, dass er ein ausgewogener, eigenständiger und schöner Raum wird.

Online-03.2016-30

Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden und man sieht wieder einmal, dass man aus jedem Raum etwas Schönes machen kann….aber schaut selbst.

Online-06.2016-1

Online-06.2016-5

Online-06.2016-4

Online-06.2016-6

Online-06.2016-7

Online-06.2016-8

Online-06.2016-9

Online-06.2016-2

Jetzt werden wir schon langsam etwas kribbelig, da hier und da schon das eine oder andere Möbelstück platziert wird. Wir hatten noch niiiiiieee soooooviel Zeit ein Ladengeschäft zu bestücken und einzuräumen. Bisher war es immer so, dass alles innerhalb von max. 4 Wochen renoviert, eingebaut und eingeräumt werden musste. Alles im Vorfeld sehr konkret und gut geplant und organisiert werden musste und dann ja immer etwas schief geht, was in der kurzen Zeit sehr viel Stress und wenig Schlaf bedeutet….aber hier, dass ist ja fast wie Urlaub bzw. wie Puppenstube einräumen *lächel* – richtig schön. Eure Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.