DIY – Platzkarten selbst gemacht…

…..heute zeige ich Euch wie man hübsche Platzkarten, selbst machen kann…

Platzkarten-15 

….ich schreibe mit der Hand, Du kannst aber eben so gut die Namen am Computer ausdrucken……

Platzkarten-1

……das schreiben mit Feder und Tinte erfordert etwas Übung, die aber mit einem schönen Duktus der Linie belohnt wird, wie ich finde, außerdem entspannt das „Schönschreiben“ *lächel*

Platzkarten-2

…ich schreibe alle Namen mehrfach…..

Platzkarten-4

…und suche mir dann die aus, die am schönsten geworden sind und diese werden dann ausgeschnitten…..

Platzkarten-6

…die Untergrundkarten falte ich mir aus einem großen Bogen dicken Papier zurecht und reise sie dann, damit ich keine scharfen Kanten habe….

Platzkarten-7

…..nun noch die alten Buchseiten auf die gewünschte Größe zuschneiden….

Platzkarten-8

…und dann wird alles aufgeklebt, das Papier mit dem Namen klebe ich mit einen erhöhtem Klebepad auf, das sich eine Schattenkante bildet…….

Platzkarten-10

……nun wird noch ein Loch in die Karte gestanzt, Du kannst dafür auch einen normalen Locher verwenden…..

Platzkarten-11

…das dünne Paketband zurecht schneiden…….

Platzkarten-12

….und mit einer Schlaufe durch das Loch fädeln……..

Platzkarten-13

…….nun noch das Siegel drauf und fertig sind die Platzkarten….die übrigens auch sehr gerne als Lesezeichen genutzt werden.

Platzkarten-14

Ich wünsche allen einen schönen 23. Dezember. Eure Kathrin

 

Ein Gedanke zu „DIY – Platzkarten selbst gemacht…

  1. Pingback: Weihnachtsbaum Nr. 2 | Villa Rosengarten Weblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.